Unsere Kleintiere, die sich ein neues Zuhause wünschen

Unser virtuelles Kleintierhaus ist fertig aufgebaut. Die steigende Anzahl an abgegebenen Gruppen und ausgesetzten Kaninchen, Meerschweinchen und anderen Kleinsäugern, aber auch von Vögeln und Reptilien bereiten uns große Sorgen. Gerade deshalb ist es uns ein besonderes Anliegen in Sachen Kleintierhaltung ausführlich zu beraten und aufzuklären. Sollten Sie hier nicht fündig werden, wenden Sie sich bitte direkt an unser Team.

Bert.jpg

Bert (geb. ca. 2009) iat eine stattliche Bartagame. Er wurde bei uns abgegeben, weil er mit dem in Haushalt lebenden anderen Bartagamen-Männchen leider nicht klar kam.

Bewegte Bilder von Willy finden Sie auf badisches.de in der Rubrik "tier + wir", oder klicken Sie direkt HIER.

Anna.JPG

Unsere Anna (geb. ca. 03/2014) wurde gemeinsam mit Mario wegen Umzug bei uns abgegeben. Leider ist das Mädel ein Paradebeispiel dafür, dass eine Paarhaltung bei Bartagamen sehr kritisch zu betrachten ist: ihr fehlte bei Ankunft der rechte Vorderfuß, denn Mario ist vor allem in der Paarungszeit alles andere als zärtlich. Wir haben die zwei hier schnell getrennt, nachdem wir sahen, wie sehr er Anna bedrängt. Anna ist ein gute Jägerin, von Gemüse begeistert und auch dem Baden nicht abgeneigt. Wir suchen für die fröhliche Wassernixe ein Zuhause in Einzelhaltung oder Gruppenhaltung (sprich maximal ein Bub mit ein bis zwei weiteren Mädels)

Mario_(1).JPG

Mario (geb. ca. 03/2014) wurde gemeinsam mit Anna bei uns abgegeben. Wir mussten die zwei allerdings sehr schnell trennen, denn Mario wird schnell ungemütlich, wenn ihm die Hormone durchgehen oder er grad mit der Allgemeinsituation unzufrieden ist. Mario ist flink wie der Teufel, die Futtertiere “schnappt er schier im Flug”, auch das Gemüse wird sprichwörtlich inhaliert. Er ist des weiteren auch ein schlauer Fuchs und Kletterkünstler, wenn da nicht alles hundert Prozent sicher ist, findet er einen Weg um spazieren zu gehen. Er sollte Einzeltier bleiben, denn Mädels haben mit ihm nichts zu lachen.

Willi.JPG

Willy (geb. mind. 2014) wurde in einem Karton auf dem Feldweg ausgesetzt. Willy ist ein eher ruhiger Genosse, der fünfe auch mal gerade sein lässt, zu viel Hektik ist nicht seins. Das Jagen der Futtertiere hat er auch nicht erfunden, manchmal hat man den Eindruck er wartet bis es ins Maul hüpft  (das hat er mit seinem Namensvetter von der Biene Maja absolut gemein). Am liebsten geniest er das Sonnenbad.

Bewegte Bilder von Willy finden Sie auf badisches.de in der Rubrik "tier + wir", oder klicken Sie direkt HIER.

Schildi.jpg

Momentan bevölkern mehrere Schildkröten unser Tierheim. Wir haben 3 Wasserschildkröten (2 Höckerschildkröten und eine Rotwangenschildkröte).

Bewegte Bilder unserer Schildkröten finden Sie auf badisches.de in der Rubrik "tier + wir", oder klicken Sie direkt HIER.

Kalle.JPG

Kalle (und Jonte) wurde in einem Karton auf dem Bahnhofs-Klo ausgesetzt. Ein Tierfreund fand die beiden und hat sie bei uns abgegeben. Nachdem wir die beiden vermittelt hatten, kamen Sie nach einem Jahr wieder zurück, da sich sich mit der schon im Haushalt lebenden Bartagame leider nicht vetragen haben.

Nagini.JPG

Nagini ist eine weibliche, rote Kornnatter, die ca. 2012 geboren wurde. Nagini wurde im Wald in Sandweier gefunden.

Kornnater_2_weiblich.JPG

Diese weibliche Kornnatter kam aus der in der Rubrik "NEWS" beschriebenen Beschlagnahme zu uns ins Tierheim. Sie sucht jetzt ein neues Zuhause.

Kornnatter_weiblich.JPG

Diese weibliche Kornnatter kam aus der in der Rubrik "NEWS" beschriebenen Beschlagnahme zu uns ins Tierheim. Sie sucht jetzt ein neues Zuhause.

Kornnatter_maennlich.JPG

Diese männliche Kornnatter kam aus der in der Rubrik "NEWS" beschriebenen Beschlagnahme zu uns ins Tierheim. Er sucht jetzt ein neues Zuhause.

weisse_Kornmatter.jpg

Diese männliche Kornnatter kam aus der in der Rubrik "NEWS" beschriebenen Beschlagnahme zu uns ins Tierheim. Er sucht jetzt ein neues Zuhause.